Wir sind dabei!

FIRSTCON Gmbh

Maß­nah­men:

  • Part­ner in NIREM der Leu­pha­na Uni­ver­si­tät Lüne­burg. Das Pro­jekt „Nach­hal­tig­keits­in­no­va­tio­nen im regio­na­len Mit­tel­stand“ (NIREM) befasst sich mit der Nach­hal­tig­keits­ent­wick­lung klei­ner und mit­tel­stän­di­scher Unter­neh­men aus der Über­gangs­re­gi­on Lüne­burg. Ziel des Pro­jek­tes ist es, einen Wis­sens­trans­fer zwi­schen den Unter­neh­men und den regio­na­len Hoch­schu­len auf­zu­bau­en und zu stär­ken. So kön­nen die Unter­neh­men von dem aktu­el­len Stand der For­schung zu rele­van­ten Nach­hal­tig­keits­the­men pro­fi­tie­ren und die betei­lig­ten Hoch­schu­len viel­fäl­ti­ge und pra­xis­be­zo­ge­ne Erfah­run­gen in die eige­ne For­schung und Leh­re integrieren.
  • Aus­bil­dung mit Übernahmemöglichkeit
  • inter­ne Mit­ar­bei­ter­schu­lun­gen durch den Inhaber
  • regio­na­le Ver­an­ke­rung durch viel­fäl­ti­ge Spon­so­ring- und Spendenkooperationen
  • Kli­ma­neu­tral­stel­lung unse­res Unter­neh­mens seit 2015
  • Mit­glied bei den Zukunfts­ge­nos­sen Lüne­burg und Natur­part­ner Niedersachsen
  • Aus­zeich­nung unse­rer Ener­gie­pro­duk­te durch vom TÜV Nord bzw. TÜV Rhein­land geprüf­te Zertifikate

Die­se Maß­nah­me war uns beson­ders wich­tig, weil:

Wir als Öko­strom­an­bie­ter nut­zen unse­re Chan­ce, nach­hal­tig etwas in der Gesell­schaft zu ver­än­dern. Unser Bei­trag besteht dabei nicht bloß aus unse­rem Port­fo­lio und der Zer­ti­fi­zie­rung unse­rer Pro­duk­te, son­dern auch dar­in, wie wir sel­ber im Büro-All­tag agie­ren. Wir legen gro­ßen Wert auf umwelt­freund­li­ches Arbei­ten und ver­wen­den, wo immer es geht, öko­lo­gi­sche Pro­duk­tal­ter­na­ti­ven. Das Aus­bil­dungs­an­ge­bot unse­res Fami­li­en­un­ter­neh­mens wird ergänzt durch inter­ne Mit­ar­bei­ter­schu­lun­gen, die das Wis­sen und den Team­zu­sam­men­halt festigen.

Dar­über hin­aus ermög­li­chen wir ande­ren Unter­neh­men, über ihre per­sön­li­che White Label Mar­ke in den Ener­gie­markt ein­zu­stei­gen und über uns rei­nen Öko­strom und Öko­gas zu ver­kau­fen, ganz ohne Vor­kennt­nis­se und mit der FIRSTCON als star­kem Part­ner für Ser­vice, Abrech­nung etc. So erhö­hen wir auch bun­des­weit den Anteil rege­ne­ra­ti­ver Ener­gien und för­dern das nach­hal­ti­ge Bewusst­sein. Durch unse­re Pro­dukt­seg­men­te sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich sind wir öko­no­misch stark auf­ge­stellt und bereit, die regio­na­le Zukunft mitzugestalten.