Dt. Nach­hal­tig­keits­preis – ASSMANN BÜROMÖBEL ist dabei

Die bes­ten Unter­neh­men im Wett­be­werb um den 12. Deut­schen Nach­hal­tig­keits­preis ste­hen fest und gehen in die End­run­de. Der Wett­be­werb wür­digt Vorreiter/innen, die neue Wege gehen: mit inno­va­ti­ven Pro­duk­ten und Dienst­leis­tun­gen, hohen öko­lo­gi­schen Stan­dards in der Pro­duk­ti­on oder einer beson­de­ren sozia­len Ver­ant­wor­tung in ihrer Wert­schöp­fungs­ket­te. Die Aus­zeich­nun­gen wer­den am 22. Novem­ber 2019 im Rah­men des Deut­schen Nach­hal­tig­keits­ta­ges in Düs­sel­dorf ver­ge­ben – und auch ein nie­der­säch­si­sches Unter­neh­men ist nomi­niert.

In der Kate­go­rie „Deutsch­lands nach­hal­tigs­te mit­tel­gro­ße Unter­neh­men 2020“ ist auch ein Unter­neh­men unse­rer Kam­pa­gne „Wir sind dabei.“ ver­tre­ten. Die ASSMANN BÜROMÖBEL GmbH & Co.KG aus Mel­le zählt zu den Fina­lis­ten um den Deut­schen Nach­hal­tig­keits­preis 2020.

Das Unter­neh­men mit über 350 Mit­ar­bei­tern sicher­te sich bereits 2018 unse­re Kenn­zeich­nung „Wir sind dabei.“ durch ver­schie­de­ne Maß­nah­men aus allen Berei­chen der unter­neh­me­ri­schen Nach­hal­tig­keit.

Bei­spie­le sind hier ein nach ISO 14001 und EMAS zer­ti­fi­zier­tes Umwelt­ma­nage­ment­sys­tem, Azu­bis die regel­mä­ßig zu Ener­gie-Scouts aus­ge­bil­det wer­den oder das jähr­lich in Umwelt- und Nach­hal­tig­keits­be­rich­ten ver­öf­fent­lich­te Enga­ge­ment des Unter­neh­mens.

Die Nomi­nie­rung von ASSMANN BÜROMÖBEL im bun­des­wei­ten Wett­be­werb zeigt: Nach­hal­tig­keit als fes­ter Bestand­teil der Unter­neh­mens­kul­tur zahlt sich aus.

» zur Web­site des Wett­be­werbs