Quelle: EFZN

14. Nie­der­säch­si­sche Ener­gietage – jetzt anmelden

Mis­si­on Ver­sor­gungs­si­cher­heit – Die Umset­zung der Trans­for­ma­ti­on zwi­schen Kon­flik­ten und Lösungen

Hin­weis: Für Schü­le­rin­nen und Schü­ler, Azu­bis und Stu­die­ren­de bie­ten wir eine kos­ten­freie Teil­nah­me an. Die Teil­nah­me­ge­bühr über­nimmt die Nie­der­sach­sen Alli­anz für Nach­hal­tig­keit. Die Anmel­dung erfolgt in die­sem Fall über info@nachhaltigkeitsallianz.de. Die Plät­ze sind begrenzt.

Sehr geehr­te Damen und Herren,

im Namen des Pro­gramm­ko­mi­tees möch­ten wir Sie zu den 14. Nie­der­säch­si­schen Ener­gieta­gen (NET) mit dem Titel „Mis­si­on Ver­sor­gungs­si­cher­heit – Die Umset­zung der Trans­for­ma­ti­on zwi­schen Kon­flik­ten und Lösun­gen“ am 22. und 23. Novem­ber 2022 im Alten Rat­haus Han­no­ver einladen.

Die Ver­an­stal­tung fin­det in die­sem Jahr unter der Schirm­herr­schaft des Nie­der­säch­si­schen Minis­te­ri­ums für Umwelt und Ener­gie statt. Ener­gie­ver­sor­gungs­si­cher­heit ist eine der gesell­schaft­li­chen Schlüs­sel­fra­gen unse­rer Zeit. Der fort­schrei­ten­de Kli­ma­wan­del und der Ukrai­ne-Krieg machen es drin­gend not­wen­dig, die Umset­zung der Trans­for­ma­ti­on des Ener­gie­sys­tems zu beschleu­ni­gen. Dies zieht viel­fäl­ti­ge Her­aus­for­de­run­gen in allen Tei­len der Gesell­schaft nach sich, die in einem Eröff­nungs­ple­num unter Betei­li­gung des Prä­si­den­ten der Bun­des­netz­agen­tur, Klaus Mül­ler, sowie wei­te­ren namen­haf­ten Vertreter:innen aus Poli­tik, Wirt­schaft und Wis­sen­schaft beleuch­tet werden.

Anschlie­ßend möch­ten wir die Her­aus­for­de­run­gen in fol­gen­den par­al­le­len Fach­fo­ren mit Ihnen gemein­sam erör­tern und Lösungs­an­sät­ze erarbeiten:

  • Ener­gie­wen­de aus Sicht der Wirt­schaft – bezahl­bar und sicher“
  • Ko-Nut­zungs­kon­zep­te in Nie­der­sach­sen – Platz­man­gel trotz Flächenland?“
  • Spar­sam­keit – eine deut­sche Tugend? – Ener­gie­ge­brauch sinn­voll in Gren­zen halten“
  • Ver­sor­gungs­si­cher­heit und sozia­le Gerech­tig­keit – Wie kön­nen wir uns als Gesell­schaft die Ener­gie­wen­de leisten?“

Am zwei­ten Ver­an­stal­tungs­tag fin­det eine Abschluss­dis­kus­si­on statt, bei der die Ergeb­nis­se der Fach­fo­ren mit Vertreter:innen der Nie­der­säch­si­schen Lan­des­po­li­tik erör­tert werden.

Und für alle Fuß­ball­fans: Zur wei­te­ren Ver­net­zung ist im direk­ten Anschluss an die Ver­an­stal­tung im Alten Rat­haus ein „Public Viewing“ des Auf­takt­spiels der deut­schen Natio­nal­mann­schaft gegen Japan bei der Fuß­ball-WM der Män­ner am 23. Novem­ber mit Imbiss organisiert.

Das voll­stän­di­ge Pro­gramm und die Anmel­de­in­for­ma­tio­nen fin­den Sie unten und auf der Inter­net­sei­te des EFZN unter www.efzn.de/net2022 Die Anmel­dung ist ab sofort freigeschaltet.

Für Schü­le­rin­nen und Schü­ler, Azu­bis und Stu­die­ren­de bie­ten wir eine kos­ten­freie Teil­nah­me an. Die Teil­nah­me­ge­bühr über­nimmt die Nie­der­sach­sen Alli­anz für Nach­hal­tig­keit. Die Anmel­dung erfolgt in die­sem Fall über info@nachhaltigkeitsallianz.de. Die Plät­ze sind begrenzt.

Wenn Sie Rück­fra­gen haben, steht Ihnen die EFZN-Geschäfts­stel­le unter geschaeftsstelle@efzn.de gern zur Ver­fü­gung. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Nie­der­säch­si­schen Ener­gieta­gen fin­den Sie unter

https://www.efzn.de/de/veranstaltungen/efzn-veranstaltungsreihen/niedersaechsische-energietage/

Wir wür­den uns freu­en, Sie im Novem­ber begrü­ßen zu kön­nen. Im Namen des Pro­gramm­ko­mi­tees der Nie­der­säch­si­schen Energietage

Dr. Wolf­gang Diet­ze (EFZN-Geschäfts­füh­rer)

» das voll­stän­di­ge Pro­gramm als PDF

» zur Anmeldung