Alle Teil­neh­mer im Überblick

Kli­ma-Inno­va­ti­on

Nach­hal­ti­ge Energiespeicherlösungen

LB.systems wur­de mit dem Ziel gegrün­det, das vor­zei­ti­ge Recy­cling von Bat­te­rie­sys­te­men aus der E-Mobi­li­tät zu been­den. 2nd-Life und Kreis­lauf­wirt­schaft sind fes­te Bestand­tei­le der Dis­kus­si­on um E-Mobi­li­tät, in der Pra­xis wer­den jedoch allein in Deutsch­land jähr­lich über 10.000 t qua­si neu­wer­ti­ger Bat­te­rien ver­wer­tet. Damit die ein­ge­setz­ten Res­sour­cen sinn­voll genutzt wer­den, haben wir Tech­no­lo­gien ent­wi­ckelt, um die­se Bat­te­rien zu Ener­gie­spei­chern umzu­rüs­ten - ohne hohe Emis­sio­nen - für den effi­zi­en­ten Aus­bau erneu­er­ba­rer Ener­gien, als Grund­bau­stein für den nächs­ten Schritt der Energiewende.

Fir­men­pro­fil

Nachhaltige Energiespeicherlösungen

LB.systems GmbH

Die LB.systems GmbH wur­de im Jahr 2019 in Braun­schweig gegrün­det und das Team besteht heu­te aus 7 Personen. 

LB.systems ret­tet Bat­te­rien aus Elek­tro- und Hybrid­fahr­zeu­gen vor einem früh­zei­ti­gem Recy­cling. In einer selbst­ent­wi­ckel­ten Test­an­la­ge wer­den die Bat­te­rien inner­halb weni­ger Sekun­den bis auf Zell­ebe­ne auf ihren Gesund­heits­zu­stand getestet.

Die getes­te­ten Bat­te­rien wer­den zusam­men mit dem eige­nen Bat­te­rie­ma­nage­ment­sys­tem in Indus­trie- und Groß­spei­cher ein­ge­baut. Die­se 2nd-Life-Spei­cher wer­den genutzt um den Eigen­ver­brauch der erneu­er­ba­ren Ener­gien zu erhö­hen, Last­spit­zen abzu­fan­gen und die Netz­fre­quenz zu regu­lie­ren. Die Kun­den sind Tank­stel­len­be­trie­be, pro­du­zie­ren­des Gewer­be, Kom­mu­nen und Energiebetreiber.


Kon­takt

LB.systems GmbH

Arndt­str. 5
38118 Braun­schweig

Zur Webseite