RENN.nord Jah­res­kon­fe­renz: Unter­neh­men. Wan­deln. Wer­te., Bre­men

Übergreifend

„Unternehmen.Wandeln.Werte“ – so lauten Titel und Motto der dritten Jahreskonferenz von RENN.nord, dem Netzwerk für Nachhaltigkeit in den norddeutschen Bundesländern. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 25. März 2020 von 9 bis 16 Uhr im Weser-Stadion Bremen statt. Umwelt Unternehmen ist Organisationspartner des Treffens von Akteuren aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, welches 2020 in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, der Umweltpartnerschaft Hamburg und der Niedersächsischen Allianz für Nachhaltigkeit durchgeführt wird. Interessierte Unternehmen und Einrichtungen können sich online unter www.meldemichan.de zur kostenlosen Konferenz anmelden.

Was die Gäste erwartet: Vorträge, Networking und Workshops, die Antworten auf die Frage geben, wie Unternehmen einen Beitrag für nachhaltiges Wirtschaften im Sinne der 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) leisten können. Die handlungsorientierte Konferenz bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte, wie eine erfolgreiche Umsetzung gelingen kann.

» zur Veranstaltungsseite

» zur kostenfreien Anmeldung

Programm:

10:00
Einführung & Begrüßung
10:15
5 Jahre Agenda 2030: Eine erste Bilanz
Prof. Dr. Günther Bachmann (Rat für nachhaltige Entwicklung)
10:30
Bedeutung der SDGs für die deutsche Wirtschaft
Alexander Bonde (Deutsche Bundesstiftung Umwelt)
10:45
Workshop-Runde 1
11:45
Kaffeepause
12:00
Impulsvortrag: Werder Bremen bewegt die SDGs
12:20
„Höhle der Nachhaltigkeit“ – Initiativen stellen sich vor
12:50
Mittagspause / Markt der Möglichkeiten
14:10
Workshop-Runde 2
15:10
Interaktive Diskussion
15:55
Verabschiedung & Get together bei Kaffee und Kuchen

 

weitere Informationen:

Veranstalter: RENN.nord | Umwelt Unternehmen Bremen in Kooperation mit der Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit

Veranstaltungsort: Weser-Stadion | Franz-Böhmert-Straße 1, VIP Ost | 28205 Bremen

Veranstaltungszeitraum: 25. März 2020 | 9:00 – 16:00 Uhr