Per­spek­tiv­wech­sel 3D: Demo­gra­phi­scher Wan­del, Digi­ta­li­sie­rung und Diver­si­ty

Rot

Lebenslanges Lernen: Atraktiv dank Digitalisierung?: In einer von starken Umbrüchen und Veränderungen geprägten Arbeitswelt kommt es darauf an, erforderliche Kompetenzen und Know-how auch kurzfristig aufzubauen und diese möglichst schnell in den Arbeitsprozess zu integrieren. In den Mittelpunkt der Diskussionen geraten Lernformen, die direkt in der Praxis durchgeführt werden. Die traditionelle Lernform „Lernen im Arbeitsprozess“ erfährt vor diesem Hintergrund neue Beliebtheit – zurecht! Was neben der Erleichterung des Lerntransfers und der starken Passung an die tatsächlichen Lernbedarfe zu dieser neuen Attraktivität führt, erfahren Sie im Impulsvortrag. Anschließend wollen wir gemeinsam mit den Referenten aus der Praxis diskutieren: Wie verändert die digitale Transformation das Lernen konkret? Brauchen wir eine neue Lernkultur? Wie wird Lernen attraktiv für alle  Beschäftigten? Zum Schluss eröffnen wir Ihnen mit dem Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ einen Weg, der die Transformation unterstützen kann.

Zur Anmeldung

Veranstaltungsort: Helmkehof in Hannover

Veranstalter: Das Demographie Netzwerk (ddn) und Demografieagentur für die Wirtschaft GmbH