Online-Kurs des VDI Zen­trums Res­sour­cen­ef­fi­zi­enz zum The­ma: Spe­zia­li­sie­rung Res­sour­cen­ef­fi­zi­enz durch Digitalisierung

Für Anfänger und Fortgeschrittene: Wie Sie betriebliche Ressourceneffizienz durch Digitalisierung ermöglichen, erfahren Sie anhand eines bewährten Prozess-Modells.
Das CRISP-DM Modell (Cross Industry Standard Process for Data Mining) ist ein weit verbreitetes branchenübergreifendes Standardmodell für das Data Mining. Darauf aufbauend lernen Sie Digitalisierungsstrategien für Ressourceneffizienz als Ansatzpunkt für eigene Maßnahmen kennen.Für den Transfer in die Praxis gehen die Dozenten auf die Erfahrungen der Teilnehmenden im Themenbereich Digitalisierung ein. Gemeinsam werden beispielhaft Anwendungen von Digitalisierungslösungen zur Steigerung der Ressourceneffizienz erarbeitet.

Kursinhalte:

      • Grundlagen zu Ressourceneffizienz und Digitalisierung
      • Ermittlung des Reifegrads der Digitalisierung im Unternehmen
      • Einführung von Digitalisierungslösungen mit Hilfe des CRISP-DM Modells (Cross-industry standard process for data mining)
      • Reifegradgerechte Wissensvermittlung anhand von Praxisbeispielen aus der Ressourceneffizienz
      • Handlungshilfen für die Umsetzung in der betrieblichen Praxis

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Zielgruppe der Veranstaltung: Mitarbeitende in Industrieunternehmen und Beratende

Veranstaltungstermine: 17. und 25. November 2020, jeweils von 9:00  bis 13:00 Uhr

Kosten der Veranstaltung: 98 EUR netto (zzgl. Mwst.), sie erhalten eine Teilnahmebestätigung

Die Anmeldung zum Kurs können Sie hier vornehmen.

Veranstaltungsträger: VDI Zentrum Ressourceneffizienzin in Kooperation mit: IHK Südlicher Oberrhein