Gemein­wohl-Bilanz: Wie geht das ? Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung für Unter­neh­men mit Inter­es­se an Gemeinwohl-Bilanzierung

 

Offizieller Einladungstext:
die Gemeinwohl-Ökonomie unterstützt Unternehmen in ihrer ethischen
Ausrichtung, das entscheidende Instrument dazu ist die Gemeinwohl- Bilanz.
Ein Gemeinwohl-Berater und ein bilanzierter Unternehmer werden Sie über Aufwand, Dauer und Kosten des Bilanzierungs-Prozesses informieren.
Hierzu laden wir Sie herzlich ein und geben die Chance zur Vernetzung mit anderen Unternehmen.
Aufgrund der Corona-Bedingungen müssen wir die Teilnehmerzahl auf zehn Personen beschränken. Bitte melden Sie sich mit vollständigen Kontaktdaten bis zum 16.09. 2020 bei der Regionalgruppe Hannover unter der E-Mail-Anschrift hannover@ecogood.org an.
Wir freuen uns über Ihr Kommen.
Herzliche Grüße,
Regionalgruppe Hannover

Termin: 23.09.2020, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: im Hafven Kopernikusstraße 14, 30167 Hannover

Anmeldung: bis zum 16.09. 2020 per E-Mail mit vollständigen Kontaktdaten an hannover@ecogood.org

 

Programm

Begrüßung

Günther Baumert | Koordination der Regionalgruppe Hannover

Ziel und Ansatz der Gemeinwohl-Ökonomie

Gerd Lauermann | Gemeinwohl-Berater, Hamburg

Erfahrungsbericht: Bilanzierung der „Gemüsekiste“

Matthias Rönicke | Gesellschafter, Gemüsekiste – Hartmann & Rönicke OH

Der Bilanzierungsprozess

Gerd Lauermann | Gemeinwohl-Berater, Hamburg

Offene Diskussion

 

Die Einladung zur Veranstaltung finden Sie hier.