DGB-Trans­for­ma­ti­ons­kon­fe­renz: Sozi­al. Öko­lo­gisch. Demo­kra­tisch. (digi­tal)

Mit der Bundestagswahl steht Deutschland dieses Jahr noch eine wichtige politische Weichenstellung bevor. Auf die neue Bundesregierung wartet dabei viel Arbeit: Die sozial-ökologische Transformation hat oberste Priorität. Doch welche Auswirkungen hat sie auf die Beschäftigungsentwicklung und die unterschiedlichen Branchen? Welche konkreten Initiativen werden in der nächsten Legislaturperiode gebraucht? Wie gestalten wir den Strukturwandel erfolgreich? Und welche Chancen bietet sie für neue Beschäftigung und Wertschöpfung? Diesen Fragen und vielen weiteren wird sich sich die digitale DGB-Transformationskonferenz am 24. und 25. August 2021 widmen.

24. August: Transformations-Charta und Diskussion mit Spitzenkandidat*innen

Am 24. August 2021 wollen wir von 14:00 bis 19:00 Uhr die sozial-ökologische Transformation und ihre Rahmenbedingungen diskutieren. Wir werden unsere Transformations-Charta vorstellen, die klare Anforderungen an die nächste Bundesregierung stellt. Und wir werden mit den Spitzenkandidat*innen aller demokratischer Parteien in die Diskussion kommen. Als Livestream auf www.dgb.de/transformationskonferenz

25. August: Zehn digitale Foren

Am 25. August 2021 werden zwischen 9:00 und 17:00 Uhr insgesamt zehn unterschiedliche digitale Foren stattfinden, die Einzelaspekte der bevorstehenden Transformation adressieren. Dazu gehören unter anderem die Finanzierung der Transformation, eine proaktive Strukturpolitik, der klimaneutrale Umbau der Industrie, die Mobilitäts- und Energiewende ebenso wie die bevorstehende Transformation im Handwerk und die Digitalisierung.

Anmeldung für die digitalen Foren hier: Transformationskonferenz | DGB Veranstaltungen

Das Programm

24. August

14:00 bis 15:30 Uhr: Vorstellung unserer Transformations-Charta

  • DGB-Vorstand Stefan Körzell stellt die Transformations-Charta des DGB vor
  • anschließend Diskussion mit Steffen Kampeter, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), und Kai Niebert, Präsident des Deutschen Naturschutzrings (DNR)

17:30 bis 19:00 Uhr: Diskussion mit den Spitzenkandidat*innen der Parteien zur Bundestagswahl

Welche politischen Antworten brauchen wir für eine sozial-ökologische Transformation?

Diskussion mit

  • Reiner Hoffmann, DGB-Vorsitzender
  • Armin Laschet (CDU)
  • Olaf Scholz (SPD)
  • Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen)
  • Christian Lindner (FDP)
  • Janine Wissler (Die Linke)

Beide Programmpunkte als Livestream auf www.dgb.de/transformationskonferenz

 

25. August

Zehn digitale Foren rund um das Thema Transformation:

9:00-10:30 Uhr Finanzierung der Transformation Proaktive Strukturpolitik und Transformation gestalten Beschäftigung sichern durch transformative Arbeitsmarktpolitik
11:00-12:30 Uhr Klimaneutrale Industrie – Ende des Wohlstands oder Wohlstand ohne Ende? Besser statt billiger – Für eine nachhaltige Lebensmittelwirtschaft
13:30-15:00 Uhr Digitalisierung und neue Geschäftsmodelle Aus- und Weiterbildung in der Transformation
15:30-17:00 Uhr Fehlende Fachkräfte in der energetischen Gebäudesanierung – Herausforderung für Politik und Unternehmen Beschäftigte für die Energiewende: organisiert, qualifiziert, engagiert Stillstand am Ende – für eine sozialverträgliche Mobilitätswende

 

Umfangreiche Details zu den Inhalten und Referentinnen und Referenten der Foren entnehmen Sie bitte der Veranstaltungs-Homepage.

Für die Foren können Sie sich hier anmelden: Transformationskonferenz | DGB Veranstaltungen

 

Termin: 24.08.2021, 14:00 bis 25.08.2021, 17:00

Ort: digitale Konferenz

Veranstalter: Deutscher Gewerkschaftsbund

Wir sind dabei.