Das Lie­fer­ket­ten­sorg­falts­pflich­ten­ge­setz und die Umset­zung im Unternehmen

Das Lie­fer­ket­ten­sorg­falts­pflich­ten­ge­setz, was bis­her geschah: das Bun­des­ka­bi­nett hat den Gesetz­ent­wurf am 3. März auf den Weg gebracht, der Bun­des­tag hat den Ent­wurf am 11. Juni 2021 beschlos­sen, am 25. Juni 2021 hat der Bun­des­rat das Gesetz gebil­ligt. Aus­ge­hend von dem Gedan­ken, dass Unter­neh­men eine Ver­ant­wor­tung für die Men­schen­rech­te tra­gen, wer­den deut­sche Unter­neh­men dazu ver­pflich­tet, ihrer unter­neh­me­ri­schen Ver­ant­wor­tung auf dem Gebiet der Lie­fer­ket­ten in stär­ke­rem Maße als bis­her nach­zu­kom­men. Die­sem Zweck soll das „Gesetz über die unter­neh­me­ri­schen Sorg­falts­pflich­ten in Lie­fer­ket­ten (Lie­fer­ket­ten­sorg­falts­pflich­ten­ge­setz – LkSG)“, das umgangs­sprach­lich als „Lie­fer­ket­ten­ge­setz“ bezeich­net wird, die­nen. Ab 2023 sind zunächst Unter­neh­men mit mehr als 3.000 Mit­ar­bei­ten­den zur Umset­zung ver­pflich­tet,  ab 2024 dann Unter­neh­men mit mehr als 1.000 Mit­ar­bei­ten­den. Doch wel­che Sorg­falts­pflich­ten sind im Ein­zel­nen zu erfül­len? Und wie kön­nen Sorg­falts­pflich­ten in bestehen­de Pro­zes­se und Sys­te­me inte­griert wer­den? Die­se und wei­te­re Fra­gen beschäf­ti­gen uns und hof­fent­lich auch Sie.

 

Die Unter­neh­mer­ver­bän­de Nie­der­sach­sen laden Sie daher gemein­sam mit der Nie­der­sach­sen Alli­anz für Nach­hal­tig­keit ab 09.30 Uhr am 14. Okto­ber ein, im Alten Rat­haus (Kar­marsch­stra­ße 42, 30159 Han­no­ver, Ein­gang Schmie­de­stra­ße) über die bevor­ste­hen­den Her­aus­for­de­run­gen für die Unter­neh­men zu diskutieren.

 

10.00 Uhr               Eröff­nung – Dr. Vol­ker Mül­ler, UVN

Aktu­el­le Ent­wick­lun­gen zum Lie­fer­ket­ten­sorg­falts­pflich­ten­ge­setz – Paul Noll, Stv. Abtei­lungs­lei­ter Volks­wirt­schaft und Inter­na­tio­na­les, Bun­des­ver­ei­ni­gung der Deut­schen Arbeit­ge­ber­ver­bän­de (BDA)

Pau­se

Umset­zung der recht­li­chen Anfor­de­run­gen im Unter­neh­men – Con­stan­tin West­kott, Seni­or Mana­ger Con­sul­ting: Value Chain Trans­for­ma­ti­on, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Ca. 12.00 Uhr        Get Tog­e­ther mit Mittags-Imbiss

 

Bit­te mel­den Sie sich bis zum 29. Sep­tem­ber unter die­sem Link mit dem fol­gen­den Zugangs­code an (HrZNzD). Bit­te beach­ten Sie, dass die Teil­neh­mer­an­zahl auf 50 Per­so­nen begrenz ist. Wir freu­en uns auf Ihre Teilnahme!