CO2-Foot­print Ihres Unter­neh­mens ermit­teln und reduzieren

Die ein­heit­li­che und sys­te­ma­ti­sche Erfas­sung aller CO2-Emis­sio­nen kann die Grund­la­ge für eine erfolg­rei­che Kli­ma­stra­te­gie Ihres Unter­neh­mens bilden.

Das gemein­sa­me Webi­nar von DIHK und Mit­tel­stand­s­in­itia­ti­ve Ener­gie­wen­de und Kli­ma­schutz (MIE) ver­mit­telt Ihnen hier­für die grund­le­gen­den Kennt­nis­se über die Treib­haus­gas­bi­lan­zie­rung selbst und ihre Umset­zung, zusätz­lich wer­den unter­schied­lichs­te Stra­te­gien zur Ver­mei­dung, Redu­zie­rung und Kom­pen­sa­ti­on vor­ge­stellt. Das kos­ten­lo­se Online-Semi­nar kön­nen Sie sich hier auf der Sei­te Mit­tel­stand­s­in­itia­ti­ve Ener­gie und Kli­ma­schutz ansehen.
Die Prä­sen­ta­ti­on inklu­si­ve der Kon­takt­da­ten des Refe­ren­ten kön­nen Sie hier herunterladen.

 

Die Nie­der­sach­sen Alli­anz für Nach­hal­tig­keit hat in Koope­ra­ti­on mit der Kli­ma­schutz- und Ener­gie­agen­tur Nie­der­sach­sen und dem Refe­ren­ten Phil­ipp Bruck von der Inge­nieur­part­ner­schaft für Ener­gie und Kli­ma – Schie­ren­beck & Bruck eine eige­nes Webi­nar zum The­ma­CO2-Bilan­zie­rung von Maß­nah­men: Kli­ma­schutz­maß­nah­men rich­tig bewer­ten – Erfolg­reich För­der­mit­tel ein­wer­ben – Metho­den und Werk­zeu­ge für die Kli­ma­bi­lan­zie­rung, abge­hal­ten. Die Prä­sen­ta­ti­on zum Vor­trag von Herrn Bruck kön­nen Sie sich hier noch ein­mal ansehen.

Wir sind dabei.